Konservative Schmerztherapie


Die konservative Schmerztherapie beinhaltet alle therapeutischen Maßnahmen, welche nicht operativ sind.

Zu den Behandungsmethoden der konservativen Schmerztherape gehören folgende Therapien:

  • Medikamentöse Behandlung
  • Physikalische und Rehabilitative Medizin
  • Injektionen / Infusionen
  • Chirotherapie
  • Physiotherapie
  • Psychosomatische / Psychotherapeutische Behandlung
  • Akupunktur
  • TENS (Transkutane Nervenstimulation)

Bei Schmerzen der Wirbelsäule kann die Injektionsbehandlung direkt an den betroffenen Wirbeln als ambulante Therapie vorgenommen werden.